Freude teilen

Immer, wenn wir die Freude eines anderen Menschen teilen, segnen wir das Leben in ihm.Rachel Naomi Remen

 

Die Freude auf die Ferien, 
die Freude, dass man viel Neues gelernt hat,
die Freude, dass man neue Freunde kennengelernt hat,
die Freude, dass man das Schuljahr geschafft hat, 
und, und .... 

 

Schön, zu sehen, wie dankbar Kinder sind und wie sie Freude zeigen und teilen können. Bei der gemeinsamen sehr feierlichen Schulschlussmesse in der Kirche in Stronsdorf mit Pfarrer Edward Pacyga, Franz Haslinger und Weihbischof Helmut Krätzl war Freude und Leben zugleich zu spüren.
Religionslehrerin Christine Eigner stellte die Messe unter das Motto "Manchmal feiern wir mitten am Tag ein Fest der Auferstehung" und damit wollte sie die Freude und Dankbarkeit über die Ernennung zur Schulrätin zum Ausdruck bringen.
Mit einem selbstgetexteten Lied "Jeder Tag ist ein Geschenk" überraschten die Kinder sie. Fachinspektorin für Religion überreichte im Anschluss an die Messe das Dekret "Schulrätin" und erzählte dabei den Werdegang der engagierten kreativen Kollegin. 
Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit ihr.

Der letzte Schultag fand zuerst im Turnsaal statt. Die Abschiedsrunde für die "Großen" und anschließend die Verleihung der Leseratten und sonstiger Erfolge und zuletzt die Überreichung des Jahreszeugnisses in der Klasse sind schon ein liebgewordenes Ritual.

 

VIEL GELEGENHEITEN zum FREUEN und zum MITFREUEN

 

in diesem Sommer wünscht das Team der VS Stronsdorf

 in diesem Sommer allen Lesern unserer Website.